Der gute Zweck

Der Erlös des Ottenser Adventskalenders geht an gemeinnützige Projekte der Circusschule TriBühne und an KIDS Hamburg e.V. – Kontakt- und Informationszentrum Down-Syndrom und die Fördervereine der teilnehmenden Schulen.

Die Circusschule TriBühne e.V. hat sich in 20 Jahren gemeinnütziger Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bezirk Altona etabliert. In unseren fortlaufenden Kursen unterrichten wir Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 21 Jahren in den Circus-Künsten, führen Circus-AGs in Grundschulen in Altona und Umgebung durch und bringen die Fortschritte unserer jungen ArtistInnen regelmäßig auf große und kleine Bühnen. 

Bei KIDS Hamburg e.V. – Kontakt- und Informationszentrum Down-Syndrom, können sich Betroffene, Interessierte und Fachkräfte rund um das Down-Syndrom Informieren. Neben Informationen bietet das Zentrum regelmäßige Kurse, Lerngruppen und Workshops für Menschen mit Down-Syndrom und deren Angehörige an. 

In den Fördervereinen der teilnehmenden Grundschulen engagieren sich Eltern, Unternehmen, LehrerInnen und Schulleitungen ehrenamtlich für relevante Projekte ihrer Schule.